• sylviaritterreden

Mein (neues) Leben als Traurednerin

Wie auf meiner Homepage steht, bin ich zweifache Mama, Katzenmama, Radioredakteurin, natürlich selbst Tochter, ich bin 7-fache Tante und noch so viele mehr. Und ich bin Traurednerin. Dieser Job hat mein Leben tatsächlich (fast) genauso nachhaltig verändert, wie alle anderen genannten Dinge.



Ich habe damit nicht einfach einen neuen Job angefangen. Oder irgendeine nette Selbstständigkeit aufgebaut und ausprobiert. Ich habe damit meinen absoluten Herzensjob gefunden. Hier werden meine Bedürfnisse nach Selbstverwirklichung, Kreativität, Gemeinschaft, Freude, Wertschätzung und Respekt auf eine Weise erfüllt, wie ich es in meinem ganzen Leben noch nicht in dieser Fülle und Dauerhaftigkeit erleben durfte.


Diese Dinge gebe ich auch an meine Brautpaare weiter. Ich bekomme sie von ihnen und von Kollegen aus der Trauredner-Szene, aber das entscheidende ist für mich, dass all das noch viel mehr wird, wenn man es teilt - und wenn ich es mit meinen Kunden teile - sie wertschätze, mit Respekt behandle, für sie kreativ werde - dann bekomme ich auch unheimlich viel von ihnen wieder zurück. Eine liebe Mail hier, eine lustige Sprachnachricht da, ein dankbarer Brief vielleicht... Und natürlich die großen Emotionen bei der Traurede selbst... Absolut einzigartig und jedes einzelne Mal auch für mich ergreifend und berührend.



Ich liebe meinen Job als Traurednerin. Meine Verantwortung. Mein NEUES Leben. Denn ich merke: je mehr ich gebe - desto mehr bekomme ich zurück. Kitschig? Nein! Die Wahrheit.


Eure Hochzeitsrednerin

Sylvia Ritter

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen